Welcome to Delicate template
Header
Just another WordPress site
Header
Just another WordPress site
Header

Der Bundesrat hat die Botschaft zur Förderung von Bildung, Forschung und Innovation (BFI) für die Jahre 2017–2020 verabschiedet. Für die Umsetzung der verschiedenen Fördermassnahmen beantragt er Kredite in der Höhe von rund 26 Milliarden Franken. Gleichzeitig schlägt der Bundesrat die Aktualisierung verschiedener Gesetze im BFI-Bereich vor.
Lesen Sie dazu die Medienmitteilung des BFI.

Bieler Stadtparlament sagt Ja zu Bauland für Swiss Innovation Park

25. Februar 2016 | von Redaktion - (Kommentare deaktiviert)

Das Bieler Stadtparlament hat am Mittwoch einstimmig der Abgabe eines Grundstücks für den Neubau des Swiss Innovation Park Biel/Bienne zugestimmt.
Teil der Vorlage ist eine Bürgschaft von zehn Millionen Franken zur Absicherung eines vom Bund gewährten Darlehens.
Lesen Sie dazu den Artikel in der Zeitung “Der Bund“.

Innovation ist in den Händen einiger weniger

12. November 2015 | von Redaktion - (Kommentare deaktiviert)

Japan und die USA führen eine kleine Gruppe Länder an, die bei zukunftsträchtigen Technologien führend sind. Das zeigt ein neuer Bericht der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO).
Lesen Sie den Artikel dazu in der Luzernerzeitung.

Offensive zur Stärkung der Innovationsfähigkeit in Liechtenstein

22. September 2015 | von Redaktion - (Kommentare deaktiviert)

Das Ministerium für Präsidiales und Finanzen, unter der Führung von Regierungschef Adrian Hasler, hat sich im vergangenen Jahr intensiv mit den Entwicklungspotentialen zur Stärkung der Innovationsfähigkeit in Liechtenstein auseinandergesetzt. Dialoge mit Unternehmern ergaben viele wertvolle Anregungen und Ideen. Unter dem Dach von “Impuls Liechtenstein” präsentierte Regierungschef Adrian Hasler am 21. September – gut ein Jahr nach Lancierung – nun weitere konkrete Massnahmen.

Lesen Sie dazu den Artikel auf www.presseportal.ch.

Studie: Die Schweiz ist Innovationsweltmeister

21. September 2015 | von Redaktion - (Kommentare deaktiviert)

Die Schweiz ist bei der Innovation Weltmeister. Das geht aus einer am Donnerstag publizierten Studie der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) hervor.

Lesen Sie dazu den Artikel auf www.finanzen.ch.

«In den nächsten Monaten wird es Entlassungen geben»

17. August 2015 | von Redaktion - (Kommentare deaktiviert)

Der Bundesrat wappnet sich wegen dem anhaltend starken Franken gegen steigende Arbeitslosigkeit. Er plant etwa, die Fördergelder für Technologie und Innovation aufzustocken.
Lesen Sie den Artikel dazu in der Handelszeitung.

Studie: Grosse Unternehmen tun sich mit Innovationen schwer

28. Juli 2015 | von Redaktion - (Kommentare deaktiviert)

Digitale Innovationen werden immer wichtiger, jedoch tun sich führende Unternehmen damit weiterhin schwer. 38 Prozent der 200 führenden Unternehmen haben weltweit physische Innovationszenten in Technik-Ballungsräumen gegründet, um traditionelle Wege herkömmlicher Forschungs- & Entwicklungs-Ansätze zu verlassen. Das zeigt die Studie “The Innovation Game: Why and How Businesses are Investing in Innovation Centers” der Altimeter-Gruppe und Capgemini Consulting.
Lesen Sie dazu den Artikel auf www.presseportal.com.

Bund soll nationalen Innovationspark unterstützen

11. Juni 2015 | von Redaktion - (Kommentare deaktiviert)

Der Nationalrat befürwortet die Pläne für einen nationalen Innovationspark. Er hat am Dienstag die gesetzlichen Grundlagen für die Unterstützung des Bundes gutgeheissen – gegen den Willen der SVP.

Lesen Sie dazu den Artikel auf www.nzz.ch.

«Hirn und Herz der industriellen Innovation»

8. Juni 2015 | von Redaktion - (Kommentare deaktiviert)

In Biel entsteht einer von drei Standorten des Swiss Innovation Park. Stadtpräsident Erich Fehr und Volks­wirtschafts­direktor Andreas Rickenbacher sind in Jubelstimmung.

Lesen Sie dazu den Artikel in “Der Bund”.

BKW beteiligt sich am CSEM in Neuenburg

16. April 2015 | von Redaktion - (Kommentare deaktiviert)

Die BKW AG beteiligt sich am Schweizer Zentrum für Elektronik und Mikrotechnik in Neuenburg (CSEM SA). Sie investiert 1.68 Millionen Franken in die Forschungsstätte und wird in Zukunft auch im Verwaltungsrat Einsitz nehmen. Mit der Beteiligung verstärkt die BKW ihr Engagement im Innovationssektor und forscht gemeinsam mit dem CSEM an neuen Lösungen für die Energiezukunft der Schweiz.
Mehr dazu in der Medienmitteilung der BKW.